Stadt Hagen / Ennepe-Ruhr-Kreis

Schülerpraktikum - Informationen für Eltern

Eltern und nahe Familienmitglieder sind für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene immer noch die wichtigsten Ansprechpartner beim Thema Berufswahl! Dabei geht es aus Sicht des Kindes/Jugendlichen um eine grundlegende Orientierung in Bezug auf berufliche Entwicklungen und Fragen: Was kann ich, wer bin ich und was steckt in mir, wie möchte ich werden? Kinder und Jugendliche benötigen dabei Ihre Unterstützung, denn schließlich kennen Sie die Stärken und Schwächen Ihres Kindes am besten! Die Vielfalt der heutigen Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten, denen Jugendliche gegenüberstehen, machen Entscheidungen keinesfalls leichter. Oft sind auch realitätsferne, irreführende Vorstellungen über berufliche Möglichkeiten problematisch. Sie als Eltern sind mitunter in diesem Prozess überfordert oder hilflos, zumal der Alltag oft wenig Zeit und Raum für offene Gespräche lässt oder beide Seiten nicht in der Verfassung sind, um zielführende Gespräche zu führen.  

Unser Tipp: Versuchen Sie kleine Schritte mit Ihrem Kind zu machen. Nehmen Sie sich bewusst Zeit und verknüpfen Sie Angenehmes mit Nützlichem - ihr Kind wird es Ihnen später sicher einmal danken! Um Sie zu unterstützen, haben wir eine Reihe hilfreicher Tools für Sie zusammengestellt, die Sie zur Hilfe nehmen können.

  • Nutzen Sie den Berufswahlpass, den Ihr Kind in der 8. Klasse zu Beginn des KAoA-Prozesses ausgehändigt bekommen hat! Er enthält alle wichtigen Informationen, die Ihr Kind zum Thema Berufswahl im Laufe der Schulzeit gesammelt hat. Zum Beispiel die Ergebnisse der Potentialanalyse, Bescheinigungen über Berufsfelderkundungen oder sonstige, berufsorientierende Maßnahmen.
  • Oft scheitern Vorhaben, weil Fristen verpasst werden! Vor allem, wenn man sich in manchen Branchen schon sehr früh um eine Bewerbung kümmern muss, z.B. in Banken, Versicherungsbetrieben oder Großkonzernen. Achten Sie auf ein gutes Zeitmanagement bei der beruflichen Orientierung. Hilfreich dabei ist dieser Zeitplan (Angebot der Bundesagentur für Arbeit). 
  • In jedem Fall ist ein Praktikum immer noch das beste Mittel der Wahl, um ein passendes Arbeitsumfeld auszutesten. Dafür haben wir die Praktikumsbörse ins Leben gerufen und wir sind bestrebt, das Angebot in der Börse stetig auszuweiten. Vorteilhaft an der Börse ist vor allem, dass hier Zeiträume und direkte Ansprechpartner gelistet werden - ein Blick auf das Angebot lohnt in jedem Fall! Und: Das Angebot ist kostenfrei für Sie...